Geschichte

Um 1880 wurde in Millstatt viel gebaut, da man immer mehr Unterkünfte für die Gäste brauchte. Damals entstanden außer den genannten Häusern noch die Villa des Professor Streintz aus Graz an Stelle der alten Förgkeusche,
.
Boltzmann-grp
die Villa des Univ Prof Finger (Villa im Bärenfeld, heute North-Villa), die Villa Litzelhof neben dem Marienhof und die Villa Cantor am südlichen Ufer in Großegg, erbaut vom Wiener Bankier Theodor Cantor.